Über uns

S.E. Gangteng Tulku, der spirituelle Leiter von Yeshe Khorlo, ist Linienhalter der Übertragungslinie von Pema Lingpa.
Das Studienprogramm von Yeshe Khorlo baut auf folgenden Punkten auf:

  1. Bodhicitta
  2. Das Studium der außergewöhnlichen Aspekte des Vajrayana
  3. Die Vermittlung der drei Klassen von Lehrzyklen des Pema Lingpa:
  • Guru-Zyklus
  • Dzogchen-Zyklus
  • Mitgefühlszyklus

Bodhicitta: Der Kernpunkt aller Mahayana-Traditionen ist die Entwicklung von Erleuchtungsgeist, dem erwachten Herz. Da wir mit allen Lebewesen verbunden sind, kann höchstes Glück und Befreiung vom Leiden nicht für uns alleine, sondern nur für alle Wesen erreicht werden.
Die außergewöhnlichen Aspekte des Vajrayana sind die sehr gehei-men Unterweisungen den Maha-, Anu- und Ati-Yoga, die die Befreiung in einer Lebenszeit ermöglichen. Geheim bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Lehren erst verständlich werden, wenn sie unter der Anweisung eines kompetenten Lehrers ernsthaft praktiziert werden. Für Praktizierende mit starkem Intellekt und Fleiß enthalten die Lehren viele Mittel und Methoden, um rasch Verwirrung zu beseitigen.
Bei den Lehrzyklen des Pema Lingpa handelt es sich um Termas (Schatztexte), die in direkter und ununterbrochener Linie die vollständige Segenskraft der Buddhas erhalten haben.